­

EU e-Privacy

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.

Enablement

Gemeinsame Basis schaffen!

 

 

­
­

Enablement des Projektteams

Das Projektteam ist für uns die erste Instanz, die Social Business Methoden erfahren. Der Prozess des Wertewandels und der Integration der Methodik des Social Business muss auch hier erfolgreich realisiert werden. Schließlich soll das neue Konzept gelebt und nicht verordnet werden. Motivierte und erfolgreiche Vorreiter sind das beste Aushängeschild einer neuen Idee.
Ergänzend befasst sich unser Enablement Konzept für das Projektteam damit die Implementierungsroadmap und das des pt4s-Konzepts vorzustellen und abzustimmen. Zielvorgaben, Metoden und Abläufe also die Spielregeln des Implementierungsprojektes stimmen wir ebenfalls gemeinsam ab. In der Regel nutzen wir eine an das pt4s Social Business Implenentierungsprojekt agpasste agile Projektmethode.

 

­
­

Enablement der Kernnutzer

Die Schulung von Bedienkompetenzen ist nur ein Teil des Enablements. Das Erfahren und Trainieren im Anwendungskontext ist unerlässlich für den Erfolg einer Enablementmaßnahme. Wir greifen auf die bereits im Projketteam gemachten Erfahrungen zurück und begleiten im ersten Roll Out Schritt die Core User bei der Integration der Social Business Lösung in deren Arbeitsabläufe. Die verschiedenen Angebote des Enablements umfassen:
  • individuelle Use Cases
  • blended Learningangebote
  • Best Practise Angebote im Social Intranet
  • Workshops für Management und Multiplikatoren
  • ...

 

 

mehr erfahren

 

 

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an: 0176.55011830
oder schicken uns eine Nachricht: Kontakt

 

­